EMAIL

Veröffentlicht 2nd June 2014

On-Athleten rocken das Wochenende!

Ein Sieg, drei Podiums und ein Streckenrekord – On-Athleten waren dieses Wochenende voll auf Kurs.

Die Resultate der On-Athleten vom Wochenende sind absolut überwältigend. Alle zeigten eine unglaubliche Leistung – in verschiedenen Ländern und Wettkämpfen: Ein Sieg, drei Podiumsplätze und ein Streckenrekord. Ein beachtliches Resultat.

Die englische Spitzenradfahrerin, Emma Pooley und Olympiasiegerin, Nicola Spirig liefern sich nach dem Duathlon in Zofingen ein weiteres Kopf-an-Kopf-Rennen, diesmal am Ironman 70.3 Rapperswil. Dieses Mal liegt das Glück ein bisschen mehr auf Emmas Seite. Sie wird nicht nur Zweite sondern stellt auf der Laufstrecke in Rapperswil sogar einen neuen Rekord auf. Nicola Spirig wird Dritte und hat allen Grund zu lächeln. Trotz Erkältung und einem Sieg über 3000 Meter an der Swiss Athletics Clubmeisterschaft am Tag zuvor, beweist Nicola Spirig wieder einmal, dass sie zurecht Olympiasigerin ist.
Neben Emma und Nicola erreichen mit Céline Schärer, Anna Halasz und Laura Zimmermann weitere On-Athletinnen die Top Ten. Auch bei den Herren erkämpft sich der Doppelsieger von Fuerteventura und Mallorca, Andi Dreitz, einen guten 6. Platz.

Zeitgleich in Deutschland: Er ist wieder auf Kurs! Der Ironman Weltmeister, Frederik Van Lierde, darf seinen ersten Sieg seit den Weltmeisterschaften in Hawaii feiern. Er gewinnt den Extreme Man in Düren und beweist allen, dass er noch immer in Topform ist.

Am selben Tag führt die englische Offroad-Triathletin, Jacqui Slack ihre siegreiche Saison fort. Silber an der Xterra Portugal Welttour – und das mit einem Lächeln auf den letzten Laufmetern. Eine wahrlich beeindruckende Leistung.


Herzliche Gratulation an alle, die am Wochenende auf Wolken gelaufen sind! Ihr seid spitze.

Bezugnehmend auf diesen Artikel

Related_cloudracer

On Cloudracer, der Wettkampf Laufschuh mit dem patentierten CloudTec® System.

Entdecke den Cloudracer