EMAIL

Veröffentlicht 8th October 2013

Ein Wochenende voller Erfolge für On-Athleten!

Siege für den Cloudracer am OL-Weltcup Baden und am Bodensee-Marathon.

Simone Niggli Luder beendete am vergangenen Wochenende ihre Karriere mit einem letzten grossen Erfolg in Baden. Die 23-fache Weltmeisterin bestritt am Sonntag ihren letzten internationalen Wettkampf und bescherte sich mit ihren Leistungen einen erfolgreichen Abschied vom OL-Spitzensport. Einerseits konnte sie mit dem Tagessieg ihren 66. Weltcup-Sieg feiern, andererseits holte sie sich den neunten Gesamtsieg im Weltcup. Nach dem Zieleinlauf liess sich Simone Niggli Luder von ihren Teamkollegen und den Zuschauern gehörig feiern. Den Abschiedswettkampf lief Simone in den On Cloudracern.
Auch bei den Männern beendete ein erfolgreicher Sportler die Saison mit einem doppelten Sieg. Der Schweizer Matthias Kyburz sicherte sich den Tagessieg mit 22 Sekunden Vorsprung und gleichzeitig auch den Sieg im Gesamtweltcup.
Am selben Tag am Bodensee-Marathon:
Die Kenianerin Esther Macharia von run2gether gewinnt nicht nur als einzige Top-Eliteläuferin, sondern unterbietet auch die Rekordzeit um fünf Minuten und läuft nach 2:30:50 Stunden durch die Ziellinie. Das ist ein Vorsprung von über 20 Minuten auf die zweitplatzierte Schweizerin, Astrid Müller. Es ist auch Esthers neue persönliche Bestzeit. Dieses fantastische Resultat erlief sie sich in den On Cloudracern.
Auch alle drei Podestplätze der Herren gingen an kenianische Läufer mit dem Cloudracer von run2gether . Auf den dritten Platz lief Edwin Kipkorir. Geoffrey Ngugi Kanyanjua lief 13 Sekunden vor Edwin ins Zielund das obwohl er seinen Lauf mehrmals unterbrechen musste, um sich am Streckenrand zu übergeben. Und zu oberst auf dem Podest stand schliesslich Richard Kiprono Bett, der sich mit 2:12:45 Stunden eine neue persönliche Bestzeit erkämpfte.

Die run2gether Athleten teilen ihre Meinung bezüglich dem Cloudracer:"Der On Cloudracer macht das Laufen auf hartem Untergrund (Asphalt) einfacher. Wir sind es uns nicht gewohnt, auf Asphalt zu laufen und imCloudracer fühlt es sich wie auf Waldwegen in Kenia. Wir danken On herzlich dafür, dass sie diesen tollen Schuh produziert jabenund uns damit unterstützen!"

Neben den Profis lief es auch dem jungen Nachwuchsläufer Nando Baumann mehr als rund in seinen On-Schuhen. Er belegte im Halbmarathon den 12. Platz Overall und war der schnellste in der Alterskategorie M18.

Hier geht es zum Videobericht über den Bodenseelauf.

On gratuliert allen Athleten, die das letzte Wochenende zu einem einzigen Erfolg gemacht haben.

          May the Cloudracer fly you tot he finish line!


Bestelle jetzt deine eigenen On-Schuhe

Bezugnehmend auf diesen Artikel

Related_cloudracer

On Cloudracer, der Wettkampf Laufschuh mit dem patentierten CloudTec® System.

Entdecke den Cloudracer