EMAIL

Veröffentlicht 8th November 2012

Ben Allen, XTERRA-Triathlet

XTERRA-Triathlet Ben Allen springt ins dunkle Wasser und weiss, dass darin auch Piranhas leben. Umso schneller kämpft er sich durch den Amazonas.

So startete der Australier letztes Jahr in seinen ersten XTERRA-Triathlon in Brasilien bevor er später im Wettkampf im Regenwald einem Pfad folgt, der von Wildhütern bewacht werden muss. Der Naturbursche sucht und liebt das Abenteuer und: er läuft als Sieger durchs Ziel.

Wo beim normalen Triathlon Schwimmen, Rennradfahren und Laufen auf Asphalt gefordert wird, finden die XTERRA-Wettkämpfe im Wildwasser, auf dem Mountainbike und auf Naturpfaden statt und führen an die spannendsten Orte, welche die Natur zu bieten hat. 1,5 km Schwimmen, 30 km Biken und 10 km Laufen unter teils extremen Bedingungen verlangen nicht nur von den Athleten, sondern auch von ihrem Material das Äusserste. Dass die Laufschuhe des jungen Schweizer Sportunternehmens On diesem hohen Leistungsanspruch nicht nur auf dem Asphalt, sondern auch auf Offroad-Terrain problemlos genügen, zeigt der Erfolg von Ben Allen.

Der 27-jährige Ausnahmetriathlet läuft seit wenigen Monaten das Wettkampfmodell von On, den Cloudracer, und ist damit mehr denn je auf Erfolgskurs. Als Erstplatzierter der XTERRA World Tour auf Guam, auf den Philippinen, in Saipan und in Neuseeland wurde er soeben als XTERRA Asian Tripple Crown Champion gekürt. Die radikal neue Konstruktion des On kombiniert eine weiche Landung mit einem explosiven Abstoss und ermöglicht auch in unwegsamem Gelände eine äusserst effiziente Laufbewegung. „Kein anderer Schuh gibt mir die leichte und natürliche Geschwindigkeit und Stabilität des On,“ sagt Ben Allen. „Der On vermittelt sogar auf Asphalt ein Gefühl, das ich nur von Offroad-Trails kenne – weich und leicht.“ So konnte der aufstrebende Athlet vor ein Paar Wochen als Drittplatzierter beim Ironman 70.3 auf Mallorca auch auf Asphalt einen ersten Erfolg feiern und hat als Fernziel die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro ins Auge gefasst.

Meine On-Schuhe geben mir maximalen Halt auf Offroad-Untergrund und bieten trotzdem eine weiche Landung mit direktem Abstoss. Meine Ons fühlen sich fantastisch an - und sehen auch so aus!

Ben wuchs in Australien am Meer auf und gewann bereits als Teenager zahlreiche Medaillen beim Open Water Surf Swimming und Surf Lifesaving. Im Alter von 20 Jahren rief ihn Australien ins Triathlon-Team, ab 2005 begann er erste wichtige Erfahrungen in ITU Wettkämpfen zu sammeln. Das Naturerlebnis blieb für ihn aber immer im Vordergrund: „Es macht einfach mehr Spass, durch den Wald über Wurzeln, Steine und Bäche zu springen, als stur dem Asphalt zu folgen. Die technischen Herausforderungen bei Rennen in der Wildnis habe ich in jungen Jahren während meiner Surf-Bademeister-Zeit und als ITU Athlet zu meistern gelernt,“ erzählt der Athlet aus Downunder. Während er den Winter in Australien auch mal mit Surfen verbringt, ist er von April bis Oktober in Frankreich und der Schweiz stationiert. Diese beiden Länder dienen ihm als Ausgangspunkt, um sich mit der Weltelite der Ausdauersportler zu messen.

Bezugnehmend auf diesen Artikel

Related_cloudracer

On Cloudracer, der Wettkampf Laufschuh mit dem patentierten CloudTec® System.

Entdecke den Cloudracer