EMAIL

Veröffentlicht 30th May 2014

Ein starkes Frauenfeld am Ironman Rapperswil

3 On Läuferinnen – 3 Podiumsplätze?

Neben dem starken Andi Dreitz, startet ebenfalls ein sehr starkes Frauen-Feld am Ironman Rapperswil dieses Wochenende.

Die junge Schweizer Triathletin Céline Schärer, die letztes Jahr an ihrem ersten Ironman als Profi in Zürich zweite wurde, die Britin Emma Pooley, welche sich einen starken 6. Platz am berühmten Jungfraumarathon erkämpfte und die Schweizer Olympiasiegerin Nicola Spirig werden alle diesen Sonntag in Rapperswil mit ihren On-Schuhen am Start stehen.

Nicola Spirig hat sich sehr spontan dazu entschieden in Rapperswil zu starten. Erst vor ein paar Tagen verkündete sie ihre Entscheidung. Sie hatte also eine sehr kurze Vorbereitungsphase und startet fast zu 100% aus dem Training heraus.

„Gerade mit dem Rad werde ich sicher nicht optimal vorbereitet sein, da ich zu wenig Kilometer in den Beinen habe. Ich freue mich jedoch sehr auf den Start in Rapperswil! Der Einsatz auf der "Über-Distanz" wird mir für den weiteren Verlauf der Saison konditionell viel bringen.“

Wir dücken unseren On-Läuferinnen die Daumen.


Mögen die Clouds mit euch sein.

Bezugnehmend auf diesen Artikel

Related_cloud

Der Cloud, der leichteste gedämpfte Laufschuh der Welt.

Entdecke den Cloud.